versandkostenfrei ab 99€ *    bruchsicher verpackt    Mengenrabatte    schneller Versand deutschlandweit   SSL Verschlüsselung

Foto: Christoph Knaup


JOSE CUERVO TEQUILA SUNRISE

Einfache Rezepte für zu Hause - das war unser Anspruch an eine Cocktail Broschüre. Mit Bartender Nico Kunz von der Maroon Bar Chemnitz haben wir 12 Rezepte zusammengestellt, die ohne überladene Zutatenlisten auskommen und der klassische Aufbau der Rezepte sorgt für leichtes Gelingen. Hier das komplette Heft downloaden.

Zutaten


für den Cocktail

  • 4 cl Jose Cuervo Especial Silver
  • 8 cl Orangen Saft
  • 1 Teelöffel Grenadine
  • Eiswürfel
für die Garnitur
  • Orangenscheibe
  • Maraschino-Kirsche


Zubereitung

Eiswürfel, Tequila und Orangensaft in ein hohes Glas geben und verrühren. Grenadine langsam dazugeben, aber nicht umrühren. Mit einer Orangenscheibe und Maraschino-Kirsche garnieren.

Über JOSE CUERVO TEQUILA

Jose Antonio Cuervo gilt als der Erfinder des Tequila. 1758 überließ ihm der spanische König ein Stück Land im mexikanischen Bundesstaat Jalisco. Dort kultivierte er Agaven und stellte aus ihnen den ersten Tequila der Welt her. Zehn Generationen später liegt die Produktion noch immer in Familienhand und Jose Cuervo ist die meistverkaufte Tequila-Marke der Welt.

Ursprung des Cocktails

In den 1920er Jahren wurde in der Bar der Rennbahn des mexikanischen Ortes Agua Caliente der Tequila Sunrise gemixt. Die Nähe zur kalifornischen Grenze machte die Ortschaft für US-Amerikaner zur Zeit der Prohibition zu einem beliebten Ausflugsziel. Nach Ende der Prohibition 1933 konnte sich der Drink auch in den USA verbreiten. Allerdings nicht ohne Änderungen – auf den im Originalrezept enthaltenen Cassislikör wurde verzichtet und die ursprünglich selbstgemachte Zitronenlimonade durch Orangensaft ersetzt.



Genuss statt Masse. Alkoholmissbrauch ist gesundheitsgefährdend. Genießen Sie daher bitte immer in Maßen.

Nach oben