versandkostenfrei ab 99€ *    bruchsicher verpackt    Mengenrabatte    schneller Versand deutschlandweit   SSL Verschlüsselung

Foto: Christoph Knaup


H by HINE FRENCH SCHOOL SIDECAR

Einfache Rezepte für zu Hause - das war unser Anspruch an eine Cocktail Broschüre. Mit Bartender Nico Kunz von der Maroon Bar Chemnitz haben wir 12 Rezepte zusammengestellt, die ohne überladene Zutatenlisten auskommen und der klassische Aufbau der Rezepte sorgt für leichtes Gelingen. Hier das komplette Heft downloaden.

Zutaten


für den Cocktail

  • 4 cl H by Hine Cognac
  • 2 cl Cointreau
  • 2 cl Zitronensaft
  • Eiswürfel
für die Garnitur
  • Zitronenzeste


Zubereitung

Cognac, Cointreau und Zitronensaft mit Eis in einem Shaker schütteln und durch ein Barsieb in eine Cocktailschale füllen. Mit einer Zitronenzeste garnieren.

Über HINE COGNAC

Seit über 250 Jahren entsteht bei Thomas Hine im französischen Jarnac herausragender Cognac. Zudem ist die Traditionsmarke seit 1962 der einzige offizielle Cognac-Lieferant für das britische Königshaus. Hine Cognac zeichnet sich vor allem durch seine Lebendigkeit, Fruchtigkeit und Feinheit aus. Der Einstieg in die Produktwelt von Hine beginnt mit der V.S.O.P. Variante H by Hine. Das bedeutet, die darin verwendeten Eaux-de-vie sind mindestens vier Jahre alt.

Ursprung des Cocktails

Es gibt verschiedene Versionen für den Urspung dieses Cocktails. In den frühen 20er Jahren soll entweder ein US-amerikanischer Hauptmann in Paris oder ein Barkeeper aus London den Sidecar erfunden haben. Der Name Sidecar – englisch für den Beiwagen eines Motorradgespanns – würde aber für die damalige Zeit besser zu der Version mit dem Hauptmann passen.



Genuss statt Masse. Alkoholmissbrauch ist gesundheitsgefährdend. Genießen Sie daher bitte immer in Maßen.

Nach oben