versandkostenfrei ab 99€ *    bruchsicher verpackt    Mengenrabatte    schneller Versand deutschlandweit   SSL Verschlüsselung

Foto: Christoph Knaup


MAKER‘S MARK MINT JULEP

Einfache Rezepte für zu Hause - das war unser Anspruch an eine Cocktail Broschüre. Mit Bartender Nico Kunz von der Maroon Bar Chemnitz haben wir 12 Rezepte zusammengestellt, die ohne überladene Zutatenlisten auskommen und der klassische Aufbau der Rezepte sorgt für leichtes Gelingen. Hier das komplette Heft downloaden.

Zutaten


für den Cocktail

  • 6 cl Maker‘s Mark Bourbon
  • 2 Teelöffel Zuckersirup
  • Spritzer Wasser
  • 10 Minzblätter
  • Crushed Eis
für die Garnitur
  • Puderzucker
  • Minze


Zubereitung

Minzblätter kräftig zwischen den Händen klatschen, damit die ätherischen Öle freigesetzt werden. Die Blätter dann mit Bourbon, Zuckersirup und dem Spritzer Wasser vermengen, dabei die Blätter immer leicht andrücken. Das Ganze dann in ein vorgekühltes Glas mit Crushed Eis geben und umrühren. Mit einem Zweig Minze garnieren und mit Puderzucker bestreuen.

Über MAKER‘S MARK

Bei der Produktion von Maker‘s Mark in der ältesten noch betriebenen Bourbon-Destillerie der Welt wird Handarbeit großgeschrieben. Während des Reifungsprozesses werden die Fässer nahezu täglich von Hand bewegt. Die Flaschenetiketten werden per Hand gedruckt und gestanzt und jede Flasche wird von Hand in das rote Wachs gedippt. Zudem wird für seine Herstellung neben Mais und Gerste roter Winterweizen verwendet. Er verleiht Maker’s Mark seinen vollen, weichen Geschmack und das unverwechselbare Aroma.

Ursprung des Cocktails

Julep leitet sich vom arabischen Begriff Julab, einem Erfrischungsgetränk mit Rosenblättern, ab und zählt zu den ältesten gemischten Getränken. Im 18. Jahrhundert wurde der Mint Julep besonders in den US-Südstaaten populär. Bereits morgens gereicht, schätzte man seine erfrischende Wirkung.



Genuss statt Masse. Alkoholmissbrauch ist gesundheitsgefährdend. Genießen Sie daher bitte immer in Maßen.

Nach oben